Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Feiern Sie mit...!

Inspirationen für den wöchentlichen Ruhetag

So sieht mein freier Sonntag aus. Ein Film der Sonntagsallianz Augsburg

Am 3. März 321 n. Chr. machte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag per Edikt zum wöchentlichen Ruhetag. Dieses historische Datum werden auch die kirchlich-gewerkschaftlichen Allianzen für den freien Sonntag feiern und zugleich einen konsequenteren Sonntagsschutz in der Gegenwart fordern. Die Augsburger Allianz lädt mit einem kleinen Film ein, sich für den nächsten freien Sonntag inspirieren zu lassen.

In der Augsburger Allianz für den freien Sonntag engagieren sich:
afa (Aktionsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der evangelische Kirche),
KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung), Katholische Betriebsseelsorge,
kda (Kirchlicher Dienst in der evangelischen Kirche), ver.di, DGB.

Die große bundesweite Jubiläumsveranstaltung findet am 3. März 2021
von 11 bis 13 Uhr online statt
und kann im Livestream öffentlich auf allianz-fuer-den-freien-Sonntag.de verfolgt werden. Festredner sind Heribert Prantl, Kolumnist der Süddeutschen Zeitung, und Rechtsanwalt Friedrich Kühn, der Grundsatzurteile zum Schutz des freien Sonntags erstritten hat, unter anderem auch für die Augsburger Sonntagsallianz.

Die Feier ist Auftakt zu einem Jubiläumsjahr, in dem bundesweit vielfältige lokale Aktionen und Gottesdienste rund um das Thema arbeitsfreier Sonntag stattfinden sollen. Die Allianzen setzen damit ein Zeichen für den Erhalt des Kulturerbes freier Sonntag. In Folge der Corona-Krise nehmen die Auseinandersetzungen um den Ruhetag wieder zu. Doch der Sonntag als freier Tag hält die Gesellschaft zusammen. Der Sonntag gehört nicht der Wirtschaft – sondern der Familie, der Kultur, dem Sport, dem Hobby, der Geselligkeit, der Erholung, dem Glauben. Der Schutz des freien Sonntags ist weiterhin wichtig: Lassen Sie sich auch vom Film der Augsburger Allianz für den wöchentlichen Ruhetag inspirieren!

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
peter.ziegler@kab-augsburg.org

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mit Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

MITGLIED WERDEN

KAB! TRITT EIN FÜR DICH.

Jetzt informieren: