Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB-Diözesantag beschließt „UmCare“

Eine vollständig überarbeitete Satzung und ein neuer Diözesanvorstand stehen am Ende des hybriden Diözesantags der KAB Augsburg. Getrennt und doch gemeinsam stimmten die Delegierten über die Rahmenbedingungen der Arbeit in den kommenden vier Jahren ab. Brigitte Mörz aus Tussenhausen ist die neue Diözesanvorsitzende der KAB Augsburg.

Der Diözesantag der KAB Augsburg hat in diesem Jahr an fünf verschiedenen Orten stattgefunden, die über eine digitale Konferenz miteinander verbunden waren. So konnten die Delegierten in Donauwörth, Landsberg, Maria Baumgärtle, Seeg und Weißenhorn zusammenkommen, um miteinander über die anstehenden Themen zu sprechen. Auf diesem Weg versuchte der Diözesanvorstand den geltenden Rahmenbedingungen gerecht zu werden. Dank der kompetenten Unterstützung durch Technik und Moderation war ein gelungener Diözesantag möglich.

Nach den Wahlen, bei denen Lothar Roser wieder- und Brigitte Mörz zur Vorsitzenden neugewählt wurden, stand eine zweieinhalbstündige Satzungsdebatte auf der Tagesordnung. Dabei wurden wesentliche Neuerungen mit großer Mehrheit aufgenommen. Unter anderem hat die Versammlung beschlossen, Präsides und geistlichen Begleiter:innen der verschiedenen Ebenen zukünftig zu wählen und damit mit einem politischen Mandat auszustatten. Nicht durchsetzen konnte sich der Vorschlag, zukünftig die Amtszeit der Vorsitzenden auf Kreis- und Diözesanebene mit einer „soll“-Formulierung auf zwei Wahlperioden zu begrenzen.

Einstimmig verabschiedet wurde der Leitantrag mit dem Titel „Umcare – miteinander Menschsein möglich machen“, mit dem der Verband eine „Zeitansage in und nach Corona“ formuliert hat. Im Mittelpunkt des Papiers steht die Stärkung der Daseinsvorsorge mit der Betonung des öffentlichen Raums. Nun steht als nächstes auf der Agenda, dass dieses Papier auch vor Ort mit Leben gefüllt werden wird. Trotz der ungewohnten Arbeitsweise waren am Ende alle Delegierten mit den Inhalten und dem Ablauf der Veranstaltung zufrieden.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
peter.ziegler@kab-augsburg.org

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mit Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

MITGLIED WERDEN

KAB! TRITT EIN FÜR DICH.

Jetzt informieren: