Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Aktionskreise

Aktionskreise der KAB - Lebendige Zellen in der verbandlichen Arbeit

Das lebendige Evangelium ist eine besondere Art des Umgehens mit der Heiligen Schrift, wie sie in der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und in der Christlichen Arbeiterjugend (CAJ) gepflegt wird.
Sie geht zurück auf den Gründer der CAJ, Kardinal Joseph Cardijn (1882−1967), dessen Hauptsorge der Arbeiterschaft galt: „Die ersten und unmittelbaren Apostel der Arbeiter müssen die Arbeiterinnen und Arbeiter selbst sein.“
Dazu galt es, die Trennung von Glauben und Leben zu überwinden und die Menschen anzuleiten, Christus mitten in ihrem Alltag zu entdecken.

Zwei Wege erwiesen sich dazu als hilfreich:
Die Lebensbetrachtung und das Lebendige Evangelium.

  • Bei der Lebensbetrachtung kommen Erlebnisse und Erfahrungen zur Sprache, die am Arbeitsplatz, in der Familie, in der Freizeit, in der Gesellschaft… gemacht werden. Dabei soll die Situation möglichst objektiv beschrieben werden, um „gleichsam mit den Augen Gottes zu sehen“. Dann erfolgt das Urteilen nach den Maßstäben des Evangeliums, das zum Handeln anleitet.
  • Beim Lebendigen Evangelium wird ausgehend von einer Schriftstelle der Alltagsbezug hergestellt, indem Entsprechungen in der eigenen Lebenswirklichkeit entdeckt werden. So wird das Wort Gottes zur Wegweisung für das konkrete Handeln im Alltag im Sinne von Jesaja 55,11. Daher die Bezeichnung „Aktionskreise“ für Gruppen, die nach diesen beiden Methoden die Heilige Schrift lesen.

Die Arbeitshilfe zum Lebendigen Evangelium finden Sie hier:

Nach oben

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
peter.ziegler@kab-augsburg.org

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mit Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

MITGLIED WERDEN

KAB! TRITT EIN FÜR DICH.

Jetzt informieren: