Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

KAB Augsburg

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

29.08.2019

"Aus meinem Terminkalender"

Leitfaden für Politikergespräche veröffentlicht

Der Diözesanverband Augsburg hat im Jahr 2018 einen Arbeitskreis Demokratie als Antwort auf das Erstarken rechtsextremer Kräfte installiert. Dieser hat erkannt, dass auch in unseren Kreisen das Verständnis für das Tun der Politiker nicht weit verbreitet ist – allzu schnell wird „auf die Politik“ geschimpft. Daraus ist die neue Idee „Aus meinem Terminkalender“ entstanden: 

Ortsverbände laden Politikerinnen und Politiker ein, um mit ihnen niederschwellig ins Gespräch zu kommen. Dabei soll der Alltag des Politikers oder der Politikerin im Vordergrund stehen, der Mandatsträger oder die Mandatsträgerin soll anhand des eigenen Terminkalenders darlegen, wie sein Alltag im Auftrag des Bürgers aussieht. Mit diesem Format will der AK Demokratie erreichen, dass das Verständnis für Politik und Politiker/innen erhöht wird. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung erkennen die enorme Herausforderung repräsentativer Demokratie und entwickeln möglicherweise Verständnis für erst einmal unverständliche Entscheidungen. Der Leitfaden kann im Diözesansekretariat oder in allen anderen Sekretariaten angefordert werden…

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
Kontakt

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mir Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren