Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Archiv

Aktuelles Archiv

13. Februar 2019

Konstruktives Gespräch mit Staatssekretärin Carolina Trautner

Sozialstaatssekretärin zu Gast bei der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Augsburg – Einigkeit beim Sonntagsschutz Mehr erfahren

11. Februar 2019

Es summt und brummt im ZukunftsKino - auch keine Stehplätze mehr vorhanden

Michael Dudella moderierte im Auftrag des „Bündnis für Nachhaltigkeit“ die Filmdiskussion im ZukunftsKino Mering. (Foto: Peter Holthaus)

Mittlerweile zum siebten Mal fand das ZukunftsKino in Mering statt. Diesmal mit einem besonderen Schmankerl: „Bienen in 3 D“ sowie drei weitere Insektenfilme hatte die Familie Pescke aus Mering im Gepäck. Das Interesse war überwältigend, denn statt...Mehr erfahren

08. Februar 2019

„Für eine radikal reformierte Arbeitsgesellschaft“

Foto: Ulrich Gottwald

Vortrags- und Diskussionsabend mit Blick auf die neuen sozial-ethischen Herausforderungen von Arbeit 4.0Mehr erfahren

07. Februar 2019

Pflege: KAB stellt die richtigen Fragen

Podiumsdiskussion mit Landespolitikerinnen im Rahmen des Diözesanausschusses: Das war erst der AuftaktMehr erfahren

06. Februar 2019

Mit Klaus Holetschek zum Kaffee…

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung in Memmingen mit lokalem Abgeordneten im Gespräch – Übereinstimmung und DissensMehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
Kontakt

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mir Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren