Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

21.09.2015

„Der Mensch geht vor!“ - in Pfersee nun schon 125 Jahre lang

Jubiläumsfeier der KAB Herz Jesu Augsburg

Mit einem feierlichen Festgottesdienst und anschließendem Festakt beging der Ortsverband Herz Jesu in Augsburg am dritten Septemberwochenende sein 125. Jubiläum. Monsignore Daffner wusste in seiner Festpredigt den Verband in einer sehr persönlichen Art und Weise zu würdigen, auch OB Dr. Kurt Gribl, Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer und KAB-Diözesansekretär Peter Ziegler gaben sich die Ehre.

Nun bereits 125 Jahre ist es her, dass sich katholische Arbeiter in Pfersee  zu einem katholischen Arbeiterverein zusammengeschlossen haben.  Dieses Jubiläum nahm der Ortsverband Herz Jesu zum Anlass, an die Bedeutung der Arbeiterbewegung gestern, heute und morgen zu erinnern. Ein Festgottesdienst mit zahlreichen Fahnenabordnungen eröffnete den Festtag – diesen zelebrierte Monsignore Daffner, der in seiner Festpredigt auf sehr persönliche Art auf seine Berührungspunkte mit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung einging. So beschrieb er die Aktionskreisarbeit als weiterhin sinnvolles Instrument, um Glauben und Leben zu verbinden. In besonderer Weise hob er die Realitätsnähe des Verbands hervor, der stets am konkreten Leben ansetze und dieses mit dem Glauben in Verbindung bringe.

Im anschließenden Festakt, der immer wieder durch schwungvolle Takte der „Pfersee Power“ aufgelockert wurde, hob Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl die Bedeutung der Solidarität für eine Stadtgesellschaft hervor. Insbesondere wenn er an die heraufziehenden Herausforderungen bei der Integration der Flüchtlinge denke, setze er auf starke Bündnispartner in der Stadtgesellschaft. Daher bedanke er sich für das große Engagement, das er in der KAB stets wahrnehme. Diözesansekretär Peter Ziegler setzte bei seinem Grußwort den Schwerpunkt auf die zentralen Grundlagen der Arbeiterbewegung: „Der Mensch geht vor“ betonte er mehrmals und folgerte daraus mehr Engagement für Lohngerechtigkeit und eine zukunftsfähige Arbeitsgesellschaft. Er lud alle gesellschaftlichen Schichten dazu ein, sich dieser Fragestellung anzunehmen, denn „wir wollen in unserer Arbeit aufgehen, aber wir wollen nicht in ihr draufgehen“.

Festakt im Pfarrheim Herz Jesu

Fahnenweihe beim Festgottesdienst

Ortsvorsitzender Albert Bestle

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl

Diözesansekretär Peter Ziegler

"Pfersee Power"

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
Kontakt

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mir Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren