Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

19.02.2015

Sozial geht vor - auch auf den Puzzleteilen

Inhaltliche Auswertung der Puzzleaktion: soziales Miteinander steht für die Menschen an erster Stelle

Nunmehr liegt die Auswertung der Puzzle-Aktion im Diözesanverband Augsburg vor: vor allem soziale Begrifflichkeiten des Miteinanders wie „Familie“, „Freunde“, „Menschen“, „Liebe“, aber auch „Gott“ spielen eine wichtige Rolle, wenn Menschen danach befragt werden, was für sie „sinnvoll leben“ bedeutet. Auch die Begriffe „Frieden“, „Gesundheit“ und „Arbeit“ haben Spitzenplätze erzielt. 

Am 3. Oktober letzten Jahres fand die große Puzzleaktion der KAB Augsburg in der Fuggerei statt: über 2.500 Puzzleteile, die im zurückliegenden Halbjahr von Interessierten aus dem gesamten Diözesangebiet ausgefüllt worden waren, wurden auf den Straßen der Fuggerei ausgelegt. Sogleich fanden sich vor Ort weitere Interessierte, die ebenfalls ihren Beitrag leisten wollten. Schlussendlich konnten die Augsburger Aktiven exakt 3.117 Puzzleteile zum Weltrekordversuch der KAB Deutschlands beitragen.

Weil es den Engagierten aber nicht nur um die nackten Zahlen, sondern um die Inhalte der Befragung ging, liegt nun auch eine qualitative Auswertung vor. Naturgemäß sehr vielschichtig waren die Antworten der Menschen, die teilweise auf der Straße, in Schulen oder in der Kirche angesprochen wurden. Umso erfreulicher war es, dass bestimmte soziale Werte es auf sehr viele Nennungen brachten. Fast 500mal wurde „Familie“ als sinnstiftend benannt, auch „Mensch sein“ oder „Freunde“ kamen auf 350 bzw. 265 Nennungen. Dass für ebenso viele der befragten Menschen auch „Gott“, aber auch „Glaube“ wichtige Rollen spielen, ist für einen katholischen Verband mit Sicherheit kein Zufall.

„Wir freuen uns, dass wir nicht quantitativ – immerhin haben wir bundesweit die zweitmeisten ausgefüllten Teile –, sondern auch qualitativ gute Ergebnisse erzielt haben.“ bestätigt Diözesansekretär Peter Ziegler die guten Ergebnisse der Aktion. Er bedanke sich bei der KAB Deutschlands für die Idee zu dieser tollen, niederschwelligen Aktion.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
Kontakt

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mir Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren