Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Internationale Partnerschaft

Die KAB ist in ihrem Selbstverständnis
eine internationale Bewegung.
Als Mitglied in der Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer/innen (WBCA)
ist die KAB Teil eines internationalen Netzwerks christlicher Arbeitnehmerorganisationen. Darüber hinaus ist der KAB-Diözesanverband Augsburg Mitglied im Weltnotwerk, dem internationalen Hilfswerk der KAB auf Bundesebene, das finanzielle und fachliche Hilfen für Partnerprojekte abwickelt.

Ziel der KAB ist es, Arbeiterinnen und Arbeiter weltweit zu gleichberechtigten Partnern zu machen. Dazu wird der Aufbau christlicher Arbeitnehmer-Organisationen in den Ländern des Globalen Südens unterstützt und deren Arbeit als Gegenmachtsbewegungen gefördert. Aus diesem Grund existiert innerhalb des Verbandes eine Vielzahl von Partnerschaftsbeziehungen zu Schwesterbewegungen im Ausland.

Die KAB hat ein einzigartiges Selbstverständnis von Partnerschaft, das auf Gegenseitigkeit baut: Frauen und Männer setzen sich für ein gegenseitiges Lernen über Grenzen hinweg ein. Aus diesen Verbindungen wachsen menschliche Beziehungen, die in den Partnerschaftsprojekten gelebt werden und eine demokratische Entwicklung wesentlich fördern.

Der Diözesanverband Augsburg pflegt seit über zwanzig Jahren eine Partnerschaft mit der KAB der Diözese Songea im Süden Tansanias. Diese wurde im Jahr 2000 auf Initiative des dortigen Erzbischofs Norbert Mtega in Zusammenarbeit mit der KAB Rottenburg-Stuttgart gegründet und nennt sich heute Christian Workers Movement (CWM). Ziel der CWM Songea war und ist es, die Bildung von Selbsthilfegruppen zu unterstützen, das Selbstbewusstsein und eigenverantwortliche Handeln der Mitglieder zu stärken sowie eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort zu erreichen. Inzwischen haben sich die in Tansania bestehenden diözesanen CWM-Verbände zu einem Nationalverband zusammengeschlossen, um die Aktivitäten zu bündeln und zu koordinieren.

Bereits zuvor pflegte die KAB Augsburg über viele Jahrzehnte Kontakte zu Projekten in Südkorea, Peru oder Indien. Die Erfahrungen aus diesen Beziehungen haben auch Auswirkungen auf unsere gesellschaftspolitischen Aktivitäten in Deutschland. Wir treten ein für die Durchsetzung politischer und sozialer Menschenrechte, die Einhaltung internationaler Sozialstandards und für faire Handelsbeziehungen. Wir begleiten kritisch die entwicklungspolitischen Maßnahmen der Regierung und anderer Institutionen und wir fordern eine Ausgestaltung internationaler Handelsverträge, die den nicht-industrialisierten Weltregionen wirtschaftliche Entwicklung jenseits der Ausbeutung ihrer natürlichen Ressourcen ermöglicht.

Dabei lernen wir auch für unsere persönliche Einstellung und Haltung, dass alle Menschen dieser Welt die gleiche Würde haben. Mit unserer entwicklungspolitischen Bildungsarbeit wollen wir das Bewusstsein für Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und der globalen Gerechtigkeit in Deutschland stärken.
Wie Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Fratelli tutti“ sagt: „…die Kirche [die KAB ist Teil dieser Kirche] hat eine öffentliche Rolle, die sich … in den Dienst der Förderung des Menschen und der weltweiten Geschwisterlichkeit stellt“ (FT 276).

Bilder vom Partnerschaftsbesuch in Tansania

Bilder vom Partnerschaftsbesuch in der Diözese Augsburg 2013

Photos of a partners meeting of the delegates on occasion of the world congress
Jema Mapunda and Frank Kavemba of the CWM Tansania at Augsburg diocese

Sie sind an der Internationalen
Arbeit der KAB Augsburg interessiert
oder möchten sich selbst engagieren?
Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns auf Sie!

Arbeitskreis Internationales Team
KAB-Bildungsreferentin
Bernadette Goldberger
Mobil 0151 21551759
bernadette.goldberger@kab-augsburg.org

Weltnotwerk der KAB
https://www.weltnotwerk.org

Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer/innen
https://mmtc-infor.com/de/

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung (KAB)
Diözesanverband Augsburg e.V.
Marcel-Callo-Haus
Weite Gasse 5
86150 Augsburg
Telefon 0821 3166-3515
Fax 0821 3166-3519
peter.ziegler@kab-augsburg.org

Unterstützen Sie die CAH

Jede Spende hilft!

Die Christliche Arbeiterhilfe e.V. (CAH) als Sozialverband der KAB hilft Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mit Ihrer noch so bescheidenen Spende helfen Sie Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

IBAN: DE74 7335 0000 0000 0578 28
bei der Sparkasse Allgäu

MITGLIED WERDEN

KAB! TRITT EIN FÜR DICH.

Jetzt informieren: